Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop: Hat das Judentum ein Geschlecht?

März 13 @ 5:00 pm - 7:30 pm

Im Workshop werden wir anhand ausgewählter Textausschnitte wichtiger religiöser und auch säkularer Schriften den Fragen nachgehen, ob das Judentum ein Geschlecht hat, ob und inwiefern das Judentum Geschlechtervielfalt kennt. Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, selbst in diese Texte Einblick zu nehmen und darüber zu diskutieren. Die Workshopleitung wird zu Beginn einen kleinen Überblick über die wichtigsten religiösen Schriften und hist. Kontexte der jeweiligen Auszüge geben.

Irina Ginsburg und Michal Schwartze sind Begründerinnen und Mitorganisatorinnen von Keshet Rhein Main und verstehen sich als queer-feministische Jüdinnen, die sich für ein modernes Regenbogenjudentum einsetzen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Bildungsstätte Anne Frank e.V. Frankfurt am Main statt.

Zeit: 15 – 17:30 Uhr

Ort: Frankfurt am Main

Format: vor Ort

Anmeldung: rheinmain@keshetdeutschland.de

Gefördert durch 2021JLID. 

Details

Datum:
März 13
Zeit:
5:00 pm - 7:30 pm

Veranstalter

Keshet #1700JLID

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Visit Us On FacebookVisit Us On Instagram