Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop: Die Diversität der Liebe im Shir haShirim

April 10 @ 11:00 am - 1:00 pm

Das Schir HaSchirim, Lied der Lieder, wird von Rabbi Akiva das heiligste Buch der hebräischen Bibel, unseres TeNaCh genannt. (Mishna Jadajim 3:5)

Immer wieder zitieren berühmte oder anonyme Dichter dieses Jahrtausende alte Poem, welches König Salomo zugeschrieben wird.  Warum? 

Ist es das Geheimnis der Liebe – AHAVAH – die uns seit Jahrtausenden immer wieder mit Hoffnung erfüllt?  Wir Menschen sind alle b´zelem Elokim im Bilde (Schatten) der Ewigen erschaffen.  Wir sind alle gleich und doch hat jede*r einen eigenen Chotam, sein ureigenstes Siegel. Welch ein Segen ist unsere Verschiedenheit, unsere Diversität.  Lasst uns das Wunderbare der Diversität im ältesten Liebeslied der Welt finden. Wir werden ausgewählte Verse miteinander singen und die uralte Poesie für uns neu entdecken. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Bringen Sie Neugier und Entdecker*innenlust mit. 

Chasan Jalda Rebling lehrt als jüdische Kantorin in der Tradition der Maggidim, jüdischer Wander-Lehrer. Das Wort Maggid kommt von dem hebräischen Wort agada Geschichte welches auf dem Verb agad zusammenbinden beruht. Sie sammelt alte Erfahrungen verknüpft sie um daraus Neues zu entwickeln. Mit Liedern, Legenden und Geschichten trägt sie jüdisches Wissen in die Welt. Sie ist eine erfahrene Spezialistin jüdischer Musik von den Ursprüngen bis in die Moderne.

Format: hybrid

Ort: Leipzig

Anmeldung hier

 

Gefördert durch 2021JLID

Details

Datum:
April 10
Zeit:
11:00 am - 1:00 pm

Veranstalter

Keshet #1700JLID

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Visit Us On FacebookVisit Us On Instagram