Our Board

Portrait von Rosa Jellinek, CO-Vorsitzende von Keshet Deutschland e.V. Rosa Jellinek steht neben einem Regal mit einer Zimmerpflanze. Sie lächelt in die Kamera.
Nicoleta Mena - Vorstand vom Keshet Deutschland e.V. Portrait
Leo Shapiro, Co-Vorsitzender von Keshet Deutschland e.V. Leo sitzt auf einem Sofa und lächelt in die Kamera.
Communication | Members

Rosa Jellinek. (her)

Cooperations | Projects

Nicoleta Mena. (her)

Education | Finance | Regional Development

Leo Shapiro. (him)

Rosa was born, grew up and still lives in Berlin. She is studying philosophy/ethics and history at Humboldt University. She is particularly interested in the philosophy of language and feminist philosophy as well as modernity and contemporary history. She has been a scholarship holder of the Ernst-Ludwig-Ehrlich-Studienwerk since 2020. After Rosa was active in the LGBTQI* department of the Jewish Students' Union Germany, she co-founded the association Keshet and has been an active member ever since. She has been particularly involved in the social media team and was elected to the association's board in 2021. As an existing board member, she is responsible for communication and thus looks after issues such as social media, website and membership administration. Fun Fact: Rosa can speak Berlinish, Saxon, North German and is learning Swabian!

Sie studiert an der Humboldt Universität im Bachelor Philosophie/ Ethik und Geschichte auf Lehramt. Besonderes Interesse hegt sie für die Sprachphilosophie und Feministische Philosophie sowie die Moderne und Zeitgeschichte. Seit 2020 ist sie Stipendiatin des Ernst-Ludwig-Ehrlich-Studienwerks.

Nachdem Rosa im LGBTQI*-Referat der Jüdischen Studierendenunion Deutschland aktiv war, gründete sie den Verein Keshet mit und ist seitdem aktives Mitglied. Sie hat sich besonders im Social Media Team engagiert und wurde 2021 in der Vorstand des Vereins gewählt.

Als bestehendes Vorstandsmitglied ist sie zuständig für die Kommunikation und betreut somit Themen wie Social Media, Webseite und die Mitgliederverwaltung.

Fun Fact: Rosa kann Berlinerisch, Sächsisch, Norddeutsch und lernt Schwäbisch!

Nicoleta lives in Munich, grew up in Frankfurt am Main and was born in Moldova. She works in product marketing for a construction software company and is finishing her Master's degree in architecture on the side. She has been a member of Keshet since the beginning of 2020, is also involved in the Afro-German Academic Network as Ally and is active in the RAHM LGBTQI+ Leadership Community. In the first phase of her board work, she was responsible for communication and thus took care of topics such as social media, website and our newsletter. After a change of personnel, she now takes care of the topics of cooperation, funding and member management. She is also in charge of projects such as Keshet Germany's participation in "1700 Years of Jewish Life in Germany" (#2021JLID). Fun Fact: Nicoleta stood on the Jewrovision stage several times between 2009 and 2011 for Frankfurt am Main or as the opening act!

Sie arbeitet im Produktmarketing einer Bausoftware und beendet nebenbei ihren Master in Architektur. Seit Anfang 2020 ist sie Mitglied bei Keshet, engagiert sich außerdem als Ally im Afro-Deutschen Akademiker Netzwerk und ist aktiv in der RAHM LGBTQI+ Leadership Community.

In der ersten Phase ihrer Vorstands-Tätigkeit war sie zuständig für Kommunikation und betreute somit Themen wie Social Media, Webseite und unseren Newsletter. Nach einem Personalwechsel nimmt sie sich nun den Themen Kooperation, Funding und Mitglieder-Management an. Außerdem betreut sie Projekte wie die Beteiligung von Keshet Deutschland an „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ (#2021JLID).

Fun Fact: Nicoleta stand zwischen 2009 und 2011 mehrmals für Frankfurt am Main oder als Eröffnungs-Act auf der Jewrovision-Bühne!

Leo lives in Berlin and also grew up in the capital. He is a professor of business law at the University of Applied Sciences with a focus on copyright and media law. As a co-founder of Keshet, he was already active on the board from 2018 to 2020 and would now like to continue his commitment to the Keshet Family. In particular, he is passionate about ensuring that we as Keshet can convince communities to work with them to make their youth work more inclusive of queer issues and to provide education for Russian-speaking community members so that queer community members and queer families feel fully respected in communities. Leo has been responsible for finances and education since the foundation - since 2021 he has also been in charge of our event team and the regional groups in NRW, Rhein-Main and Munich, which are spread all over Germany.

Er ist Professor für Wirtschaftsrecht an der Hochschule für Technik und Wirtschaft mit Schwerpunkt Urheber- und Medienrecht. Als Mitbegründer von Keshet war er bereits von 2018 bis 2020 im Vorstand aktiv und möchte sich nun weiter für die Keshet Family einsetzen. Insbesondere liegt es ihm am Herzen, dass wir als Keshet die Gemeinden davon überzeugen können, mit ihnen ihre Jugendarbeit inklusiver für queere Themen zu gestalten und Aufklärungsarbeit für russischsprachige Gemeindemitglieder zu leisten, damit queere Gemeindemitglieder und queere Familien sich in den Gemeinden vollständig respektiert fühlen.

Leo ist seit der Gründung zuständig für den Bereich Finanzen und das Ressort Bildung – seit 2021 betreut er auch unser Event Team und die bundesweit verteilten Regionalgruppen in NRW, Rhein-Main und München.